MINUSCA Projekt in 2015

Zur Unterstützung der Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in der Zentralafrikanischen Republik (MINUSCA) wollte unser Kunde fast 90 Tonnen Nahrungsmittel zum Hotspot des Projekts bringen.

 

Eckdaten

Situation: Schwieriger Zugang zum Flughafen M’Poko am Zielort, Vorkehrungen für die Güter notwendig

Fracht: Fast 90 Tonnen Nahrungsmittel, darunter fast 50 Tonnen gefrorene Artikel

Lösung: Frachtcharterflug auf einer Boeing 747, Beratung des Abflughafens über die angemessene Lagerung von Tiefkühlprodukten vor Ort

 

Herausforderung

Der Zielflughafen Bangui M’Poko International ist schwer erreichbar, da es keinen ausreichenden Linienflugverkehr in oder aus der Destination gibt und der Flughafen unter Kraftstoffmangel leidet. Eine weitere Herausforderung, die in Betracht gezogen werden musste, war die Unterbringung von fast 50 Tonnen gefrorener Produkte, die in einem Ort am Abflughafen in Liege, Belgien gelagert werden mussten, bei dem sich die Temperatur kontrollieren lässt.

 

LösungAir Partner war in der Lage die logistischen Herausforderungen zu meistern und arrangierte einen Frachtcharterflug auf einer Boeing 747 direkt nach Bangui M’Poko International Airport, um die Essensrationen zu befördern. Trotz der schwierigen äquatorialen Bedingungen konnte das Projekt genau nach Zeitplan ablaufen, sodass die Güter an die Transitstellen nahtlos und erfolgreich erreichten. Durch die umfassende Expertise und Erfahrung unserer In-House Frachtcharterexperten waren wir außerdem in der Lage, unsere Beratung über die Lagerung der gefrorenen Produkte in Belgien anzubieten. Während des gesamten Projekts war Zeiteffizienz eine der größten Prioritäten unserer Vorgänge, um sicherzustellen, dass die notwendigen Nahrungsmittel jene so schnell wie möglich erreichten, die sie am dringendsten brauchten.

 

Wenn es darum geht, unseren Kunden weltweit eine geeignete Transportlösung für ihre Hilfsfracht bereitzustellen, können diese sich stets auf unsere langjährige Erfahrung in der Beförderung unterschiedlichster Materialien zu Destinationen, die durch Katastrophen oder Konflikte schwer zu erreichen sind, verlassen. Der Transport von zeitkritischer Fracht per Charter zählt zu unseren Kernkompetenzen und unsere Kunden profitieren von unserem globalen Netzwerk. Durch unser 24/7 Support Team sind wir jederzeit für Sie erreichbar, um Ihnen rund um die Uhr einen kompetenten und zuverlässigen Service zu gewährleisten, sodass Sie keine Deadline verpassen.

Wir antworten in nur 20 Minuten auf Ihre Anfrage, um bei der Beförderung essenzieller Hilfsgüter, medizinischem Equipment oder anderen notwendigen Lieferungen keine Zeit zu verlieren.

Anfrage

Ähnliche Fallstudien