Taifun Haiyan in den Philippinen 2013

Unser Kunde benötigte den Transport von insgesamt 600 Tonnen an Hilfsgütern und vertraute auf die langjährige Expertise unseres Frachtteams.

 

Eckdaten

Situation: Einer der intensivsten tropischen Zyklone, die jemals aufgezeichnet worden sind zerstörte Teile von Südostasien

Fracht: Land Cruiser, Zelte, Schutzausrüstungen, Planen, Flugzeughauptdecklader

Lösung: 4 Boeing 777 und 2 Boeing 747 Frachtcharter

 

Herausforderung

Taifun Haiyan war einer der intensivsten tropischen Zyklone, die jemals aufgezeichnet worden sind. Am 8. November 2013 zerstörte er Teile von Südostasien, insbesondere die Philippinen. Unser Kunde suchte nach einer Transportlösung für insgesamt 600 Tonnen an Hilfsgütern. Dazu zählten unter anderem Land Cruiser, Zelte, Schutzausrüstungen, Planen und sogar ein Flugzeughauptdecklader, die für die Hilfsmaßnahmen am Boden gebraucht wurden.

 

LösungAir Partner charterte vier Boeing 777 Frachter und zwei Boeing 747 Frachter, um den Kunden beim Transport zu unterstützen. Die Flugzeuge starteten von Flughäfen in der Vereinten Arabischen Emirate und dem Vereinigten Königreich und flogen den Mactan Cebu International Airport in den Philippinen an. Das Projekt wurde auf Basis eines langjährigen Vertrags durchgeführt, der Air Charter-Services in Krisenzeiten vereinbart, sodass alle beteiligten Parteien schnell auf die zeitkritischen Erfordernisse reagieren konnten.

 

Wenn es darum geht, unseren Kunden weltweit eine geeignete Transportlösung für ihre Hilfsfracht bereitzustellen, können diese sich stets auf unsere langjährige Erfahrung in der Beförderung unterschiedlichster Materialien zu Destinationen, die durch Katastrophen oder Konflikte schwer zu erreichen sind, verlassen. Der Transport von zeitkritischer Fracht per Charter zählt zu unseren Kernkompetenzen und unsere Kunden profitieren von unserem globalen Netzwerk. Durch unser 24/7 Support Team sind wir jederzeit für Sie erreichbar, um Ihnen rund um die Uhr einen kompetenten und zuverlässigen Service zu gewährleisten, sodass Sie keine Deadline verpassen.

Wir antworten in nur 20 Minuten auf Ihre Anfrage, um bei der Beförderung essenzieller Hilfsgüter, medizinischem Equipment oder anderen notwendigen Lieferungen keine Zeit zu verlieren.

Anfrage

Ähnliche Fallstudien