Spezialfrachtcharter: Handhabungsvorschriften im Luftverkehr

Freitag, 19. März 2021

Mit den neuen Richtlinie von FAA und IATA wurden die Vorschriften und Anforderungen für die Frachtabfertigung kürzlich aktualisiert. Spezielle COVID-19- und andere Sicherheitsvorschriften betreffen die Luftfracht und die Handhabung am Boden. Unser Frachtteam reagiert vorausschauend auf diese speziellen Vorschriften beim Transport von Fracht wie Gefahrgütern (einschließlich Lithiumbatterien), temperaturgeführter Ware, verderblicher Fracht, infektiöser Substanzen und lebender Tiere. Unsere Erfahrung in der Luftfracht gewährleistet, dass alle geltenden Anforderungen für den Frachttransport eingehalten werden und ein fristgerechter Transport und eine erfolgreiche Zustellung ohne Verspätung oder Strafen sichergestellt ist. 

Unter sorgfältiger Beachtung aller Details halten wir stets alle Sicherheitsstandards im Umgang mit Ihrer Fracht ein. Für Ihre Frachtflüge bieten wir die Unterstützung durch einen qualifizierten Mitarbeiter an, der Ihre Frachtanforderungen sowie mögliche Probleme bewertet und sämtliche Verfahren für den Transport Ihrer Fracht überprüft. Mithilfe unseres weltweiten Netzwerks stellen wir einen reibungslosen und sicheren Ablauf der Logistik beim Flughafentransfer und dem Bodentransport sicher. Bei Flügen, die einer zusätzlichen Unterstützung und Dokumentation bedürfen, kümmern sich unsere Charterspezialisten um alle behördlichen Genehmigungen, diplomatischen Freigaben für internationale Strecken und Genehmigungen.

Hier finden Sie einige neue und wichtige Änderungen für Sonderfracht, die Sie beachten sollten:

Transport von Gefahrgütern

Die Gefahrgutvorschriften wurden aktualisiert und es wurden Änderungen an der Liste der Gefahrgüter und den Verpackungsvorschriften vorgenommen. Im Zuge der weltweiten Bemühungen, COVID-19-Impfstoffe zu verteilen, wurden die Temperaturvorschriften und die Sicherheitsgrenzwerte beim Versand von Fracht mit Trockeneis aktualisiert. Darüber hinaus werden zahlreiche verderbliche Waren (darunter medizinische Transporte, ungefährliche Chemikalien und Nahrungsmittel) mit Trockeneis transportiert. Deshalb wirken sich diese Änderungen auch auf den Transport dieser Güter aus.

Außerdem müssen Verpackungen von Batterien eine eindeutige und gut lesbare Kennzeichnung besitzen. Verstöße gegen Vorschriften können zu Verzögerungen führen. Die Richtlinien für den Transport von Lithiumbatterien wurden hinsichtlich der Gewichtsbeschränkungen und erforderlichen Genehmigungen überarbeitet.

Ein Charterspezialist aus unserem Team kann Sie mit Ihrem Luftfrachtcharter für Gefahrgüter unterstützen.

Transport temperaturgeführter Ware

Wenn Sie Medikamente, Impfstoffe, COVID-19-Testkits oder andere Produkte transportieren muss deren Transport meist bei einer bestimmten Temperatur erfolgen. Ensere erfahrenen Mitarbeiter helfen und erarbeiten zuverlässige Lösungen,  die sowohl die Anforderungen des Produkts als auch die Vorschriften der IATA Acceptance Checklist for Temperature Control Regulations (TCR) für die transportierte Fracht einhalten.

Erfahren Sie mehr über unseren jüngsten Transport von COVID-19-Testkitsin klimatisierten Containern.

Lebendtiertransporte

Die Vorschriften zu Lebendtiertransporten für den sicheren Transport werden kontinuierlich aktualisiert. Die neuen Richtlinien für den Transport von Lebendtieren sehen vor, dass eine vorschriftsmäßige Kennzeichnung der Hinweise zur Fütterung und Tränkung erforderlich ist. Die Checkliste für die Annahme von Lebendtieren wurde ebenfalls aktualisiert und muss nun neben einem Zusatz des Center of Excellence for Independent Validators (CEIV) für den Transport von Lebendtieren die Tierart und die Anforderungen an die Transportbox enthalten.

Erfahren Sie mehr über unsere Services für Tiertransporte.

Verderbliche Ware

Die Vorschriften für verderbliche Ware wurden aktualisiert. Transporte müssen nun das Zertifikat des Center of Excellence for Independent Validators (CEIV) für den Transport verderblicher Ware und eine Prüfungscheckliste enthalten. Lufttransporte verderblicher Ware wie Nahrungsmittel und pflanzliche Produkte können aufgrund eines engen Zeitrahmens und strenger Temperaturanforderungen eine große Herausforderung darstellen.

Erfahren Sie mehr über unsere zeitkritischen Luftcharterlösungen.

Transport infektiöser Substanzen

Neben allen obengenannten Richtlinien gibt es beim Transport fester medizinischer Abfälle, die Erreger der Kategorie A enthalten, weitere Anforderungen an die Verpackung, Kennzeichnung und Handhabung. Gemäß NAID sind „Erreger der Kategorie A Organismen/biologische Agenzien, die die höchste Gefahr für die nationale Sicherheit und die öffentliche Gesundheit darstellen“. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie diese Art von Fracht transportieren möchten.

Kontaktieren Sie unser Frachtteam rund um die Uhr, wenn Sie ein Anliegen oder Fragen zu Ihrer Spezialfracht haben. Air Partner blickt auf eine einzigartige 60-jährige Erfahrung zurück und unterstützt seine Partner aus den unterschiedlichsten Branchen auch in den schwierigsten Lagen bei der Abwicklung ihrer Geschäfte.

Kontaktieren Sie uns 24/7

Ähnliche Inhalte