Accessibility links

DE +49 221 966 933 00

AT +43 1 710 21 21

Air Partner erweitert Fokus im Gruppencharter- und Privatjet-Segment

Air Partner - 17 Jun 2018


Markus Hilchenbach als Director Regional Business Development in neuer Position.

Markus Hilchenbach verantwortet seit Mai 2018 die Position des Director Regional Business Development bei Air Partner. Damit ist er maßgeblich für die strategische Koordination und den Ausbau des Bereichs Commercial Jet und Private Jet bei Air Partner in Deutschland zuständig. Zuvor zeichnete er als Product Manager Automotive Europe verantwortlich.

Der Fokus von Air Partner Commercial Jets ist nach wie vor stark auf Automotive mit Flügen zu Produkteinführungen, Sponsoring und Presse-Events bis hin zu Firmen-Meetings ausgerichtet. Eine strategische Konzentration soll zukünftig vermehrt auf Märkten wie Reiseveranstalter inklusive Kreuzfahrten sowie Travel liegen. „Wichtig ist mir ein erweiterter Fokus im Commercial Jet-Segment – weg von der Ausrichtung auf eine Branche hin zu mehreren potentiellen Kundenmärkten“, erklärt Hilchenbach. „Wir sehen gerade im Bereich der Reiseveranstalter und Kreuzfahrten ein neues und starkes Geschäftsfeld.“

Im Bereich Private Jets sieht Hilchenbach vor allem für das Produkt JetCard gute Wachstumschancen. „Unsere JetCard, die im vergangenen Jahr von dem unabhängigen Luftfahrt-Consulting Unternehmen Conklin & de Decker zum flexibelsten Jet-Mitgliedschaftsprogramm in Europa gekürt wurde, entwickelt sich so gut, dass wir das Produkt noch intensiver vermarkten werden", so Hilchenbach.

Markus Hilchenbach ist, mit einer kurzen Unterbrechung zwischen 2010 und 2014, bereits seit 2001 bei Air Partner tätig.

.pdf Neue Position Markus Hilchenbach - (263 kB) - 17 Jun 2018