Accessibility links

DE/AT/CH +49 221 966 933 90

Transport von Haustieren im Privatjet

Air Partner - 20 Apr 2019

Flüge können für Haustiere und ihre Besitzer mit großem Stress verbunden sein. Privatjets garantieren Haustieren einen sicheren Flug in einer ruhigen Umgebung, in der sie stressfrei, Seite an Seite mit ihrem Besitzer reisen. Dies ist eine beliebte Lösung für alle, die ihr Haustier auf dem Flug mitnehmen und die Belastung und den Stress für das Tier minimieren möchten.


Mit mehr als 55 Jahren Erfahrung kennen wir uns bestens mit der Organisation von Privatjetflügen für Ihre vierbeinigen Freunde aus. Unser Team wird Sie bestmöglich über Änderungen der Reisebestimmungen informieren, die sich eventuell durch Gesetzesänderungen oder den bevorstehenden Brexit ergeben könnten. Wir haben die Vorteile einer Reise von Haustieren im Privatjet zusammengestellt und einige Fragen beantwortet, die wir häufig von Haustierbesitzern erhalten.

 

Kann ich mein Haustier auf einem Linienflug mitnehmen?

Einige Fluggesellschaften in Europa erlauben den Transport von Haustieren im Frachtraum. Abgesehen von Therapiehunden sind jedoch generell keine Tiere in der Kabine erlaubt. Der Transport im Frachtraum ist meist eine verstörende Erfahrung für Haustier und Besitzer, da die längere Trennung vom Besitzer und die fehlende Betreuung in der Regel eine große Belastung für das Tier darstellt.

 

Ist mein Haustier während des Fluges sicher?

Der Flug mit dem Haustier im Privatjet ist eine sichere, sorgenfreie Lösung. Während Sie keinerlei Einfluss auf oder Kontrolle über die Bedingungen im Frachtraum besitzen, ist der Komfort für Ihr Haustier in der Kabine gewährleistet. Auf Privatflügen gelten diverse Sicherheitsvorschriften. So müssen Hunde auf dem Rollfeld an der Leine geführt werden und an Bord ein Hundegeschirr tragen, das sich bei Turbulenzen an den Sicherheitsgurten im Flugzeug befestigen lässt.

 

Kann ich mit mehr als einem Haustier fliegen?

Heute haben immer mehr Menschen Haustiere, und viele besitzen sogar mehrere Tiere. Wir erhalten viele Anfragen für den Transport mehrerer Haustiere im Privatjet. Wir haben unzählige Privatflüge mit Haustieren organisiert, auf denen Kunden ihre Hunde oder Katzen während des Fluges bei sich in der Kabine haben. Vor Kurzem konnten wir einen Flug im Privatjet von Hawaii in die USA für eine neunköpfige Familie organisieren – acht davon waren Katzen. Der Flug der Tiere direkt mit der Besitzerin, die umziehen musste, war die perfekte Lösung. Jede der Katzen erhielt eine bequeme und großzügige Transportbox. Die Boxen wurden so im Innenraum der Kabine platziert, dass noch genügend Bewegungsfreiheit an Bord bestand. Die Besitzerin konnte ihre Katzen während des sechsstündigen Fluges nach Belieben aus den Boxen nehmen, füttern und streicheln.

 

Werden meine Tiere ebenfalls verwöhnt?

Tiere, die im Privatjet fliegen, lieben diese angenehme Art zu reisen, während sich ihre Besitzer beruhigt zurücklehnen können, da sie ihre Haustiere in guten Händen wissen. Wir befördern regelmäßig eine Gruppe von drei Hunden, die sich genau wie ihr Besitzer darauf freuen, sich verwöhnen zu lassen. Unser individuelles Catering bieten wir selbstverständlich auch für unsere geliebten fliegenden Haustiere an. Fragen Sie einfach Ihren Kundenbetreuer, damit wir während des Fluges die gewünschte Tiernahrung und Wasser für Ihr Haustier bereitstellen können.

Ein Charterflug im Privatjet ist die beste Option, Ihre Haustiere mit sich zu nehmen, ganz gleich ob Sie länger Urlaub machen, auf Geschäftsreise gehen oder umziehen. Kunden, die eine spezielle Unterbringung für ihre Tiere wünschen, können sich ganz darauf verlassen, dass ihr persönlicher Kundenbetreuer einen absolut angenehmen und stressfreien Flug für sie und ihre Tiere organisiert.

Weitere Informationen direkt anfragen