Accessibility links

DE +49 2204 950 50

AT +43 1 710 21 21

CH +41 44 813 34 34

Einmal die Polarlichter aus nächster Nähe sehen

Air Partner - 11 Feb 2015


Air Partner und Eclipse-Reisen.de starten am 14. März 2015 wieder Richtung Nordatlantik. Air Partner verlost erstmals zwei Flugtickets.

Astronomie-Begeisterte kommen im März wieder voll auf ihre Kosten: Denn Air Partner und Eclipse-Reisen.de starten am 14. März 2015 wieder zu einem Polarlichtflug in Richtung Skandinavien. Dafür hat Air Partner, einer der weltweit führenden Anbieter von individuellen Fluglösungen, wieder eine Boeing 737-800 der airberlin gechartert und verlost erstmalig zwei Flugtickets für den begehrten Polarlichtflug.

Mit geputzten Fenstern startet das Flugzeug gegen 21 Uhr vom Köln Bonn Airport in Richtung Färöer Inseln. Schon über Schottland können bei starker geomagnetischer Aktivität erste Polarlichter sichtbar sein. Rund zwei Stunden fliegt die Maschine in zirka 11.000 Meter Höhe mehrere Schleifen unter den Polarlichtern und sorgt für optimale Sicht auf dieses ganz besondere Naturschauspiel.

Organisiert und begleitet wird der inzwischen dritte Beobachtungsflug vom Bonner Reisebüro „Eclipse-Reisen.de“. Angela Weidenbach und Stefan Krause sorgen, gemeinsam mit zwei erfahrenen Himmelsfotografen, für eine kompetente Betreuung an Bord. Die Landung zurück in Köln wird gegen 3 Uhr in der Nacht erwartet.

Im Rahmen eines Gewinnspiels können alle Astronomie-Fans und solche, die es werden wollen, mit etwas Glück zwei Tickets für den Sonderflug am 14. März 2015 gewinnen. Teilnehmen können alle Interessierten ab 18 Jahren unter www.airpartner.com/de-de/presse/newsletter/gewinnspiel-polarlichtflug. Teilnahmeschluss ist der 18. Februar 2015.

 Wer jedoch nicht auf die Glücksfee warten will, bucht direkt unterhttp://www.polarlicht-reisen.de/angebote/pr-f3.htm