Accessibility links

DE/CH +49 221 966 933 00

AT +43 1 710 21 21

Air Partner bietet bestes Jet-Karten Programm an

Air Partner - 17 Okt 2017


JetCard ist Testsieger im unabhängigen Vergleich.

Conklin & de Decker, das unabhängige Luftfahrt-Consultingunternehmen, hat die JetCard von Air Partner als flexibelstes Jet-Mitgliedschaftsprogramm in Europa identifiziert. In einer Studie hat Conklin & de Decker die Programme von Air Partner, NetJets Europe und VistaJet bewertet. Fazit: Air Partner bietet das beste Produkt.

Die JetCard von Air Partner ist eine vorab bezahlte Karte, bei der Kunden 25 oder mehr Flugstunden für Flugzeuge aus einer der sechs Privatjet-Kategorien erwerben können. Sie bietet garantierte Verfügbarkeit zu jeder Zeit, ohne Beschränkungen während Hauptreisezeiten in Europa und einer eigenen Kundenbetreuung rund um die Uhr. Das Guthaben auf der Karte ist vollständig erstattungsfähig und kann zum Chartern von Turboprop-Flugzeugen bis hin zu Global Jets und Helikoptern auf der ganzen Welt genutzt werden.

Dank ihrer Flexibilität und Transparenz ist die JetCard von Air Partner bei High Net Worth Individuals (HNWI) und Unternehmen äußerst beliebt. Die Anzahl der Nutzer eines JetCard-Firmenkontos ist unbegrenzt, wodurch dieses für Unternehmen noch attraktiver wird.

Durch Testkäufe und Vergleiche der Unternehmenswebseiten kam die Untersuchung durch Conklin & de Decker zu dem Ergebnis, dass die Air Partner JetCard in Folgendem punkten konnte:

  • niedrigste Grundkosten (unter Berücksichtigung aller Kosten)

  • flexibelste Bedingungen

  • einzige Jet-Karte mit vollständiger Rückerstattung

Eine ähnliche Untersuchung, die in den USA durchgeführt wurde, ist zu dem Schluss gekommen, dass Air Partner auch in den USA das flexibelste Jet-Mitgliedschaftsprogramm anbietet.

Von den drei getesteten Anbietern ist die JetCard das einzige Programm, bei dem Flugzeiten nicht verfallen und Rabatte für Hin-und-Rückreisepakete von bis zu 15 % angeboten werden. Gerade hier konnte Air Partner gegenüber der Konkurrenz punkten. Darüber hinaus ist die Air Partner JetCard die Einzige, die Stundensätze mit kompletten Serviceleistungen wie Flugzeugpositionierung, Treibstoff, Landegebühren und Catering umfasst und dafür keine monatlichen Verwaltungsgebühren oder Aufpreise für Treibstoff verlangt.

Um die Kundenerfahrung noch weiter zu verbessern, treibt Air Partner Initiativen wie die erfolgreiche Partnerschaft mit Camper & Nicholsons International, dem weltweit führenden Anbieter von Luxusyachten sowie anderen Luxusmarken und Dienstleistungen voran.

Der Erfolg der JetCard zeigt sich auch in der Treue der Kunden: Im Vergleich zu 2016 sind in der ersten Hälfte 2017 die Vertragsverlängerungen um 24 Prozent angestiegen.

„Conklin & de Decker hat das JetCard-Programm von Air Partner im vierten Jahr in Folge als das beste, flexibelste und günstigste Mitgliedschaftsprogramm für Privatjets in den USA ausgezeichnet und wir freuen uns, dass wir auch in Europa das beste Produkt anbieten. Wir arbeiten seit mehr als 50 Jahren im Privatjet-Sektor und haben uns eine kontinuierliche Verbesserung des Air Partner JetCard-Service auf die Fahne geschrieben, um unseren Kunden stets die bestmögliche VIP-Erfahrung bieten zu können. Wir möchten die Erwartungen der Industrie und der Kunden in allen Bereichen übertreffen, und ich bin sehr stolz darauf, dass dies durch die Studie von Conklin & de Decker erneut bewiesen wurde – sowohl in Europa als auch in den USA“, sagt Mark Briffa, CEO von Air Partner.

David Wyndham, Präsident bei Conklin & de Decker, fügt hinzu: „Conklin & de Decker hat für seine Studie elf Eigenschaften von drei Mitgliedschaftsprogrammen für Privatjets verglichen. Die Air Partner JetCard konnten wir als die Flexibelste identifizieren. Wir haben jedes Unternehmen sorgfältig unter die Lupe genommen und sind beeindruckt davon, wie weit sich die Mitgliedschaftsprogramme für Privatjets in einer so kurzen Zeit weiterentwickelt haben. Wir sehen in diesem Segment der Mobilität sehr gute Zukunftspotentiale, denn Nutzer wollen immer flexibler, schneller und auch entspannter von A nach B kommen. “

Die wichtigsten Erkenntnisse der Nachforschungen von Conklin & de Decker:

Leistung

JetCard

NetJets Europe

VistaJet

Wechsel der Flugzeugkategorie

Ja

Ja

Ja

Auswahl neuerer Flugzeugtypen?

Ja

Ja

Ja

Rabatte für Pakete bei Hin- und Rückreise?

Ja

Nein

Nein

Verwendung des Kartenguthabens für On-Demand- Charterflüge?

Ja

Nein

nicht verfügbar

Globale Abdeckung?

Ja

Europa/Nordamerika

Ja

Verfall der Stunden?

Nein

18 Monate

Ja

Erstattung ungenutzten Guthabens?

Ja

Nein

Ja

Fixpreise

Ja – keine Erhöhung

Ja

Ja

Zusatzgebühr für Hauptreisezeiten?

Nicht in Europa

 

Nein

Reaktionszeit (in Std.)

24

10

24 Std. bis 7 Tage

Börsennotiertes Unternehmen?

Ja

Ja

Nein

.pdf JetCard Studie CDD - (459 kB) - 16 Okt 2017